СДАМ ГИА: РЕШУ ОГЭ
Образовательный портал для подготовки к экзаменам
Немецкий язык
немецкий язык
сайты - меню - вход - новости


Задания
Версия для печати и копирования в MS Word
Задания Д C3 № 498

LEHRERKARTE

Aufgabe 2 (2–3 Minuten)

Sie übernehmen die Rolle eines Schülers / einer Schülerin an einer internationalen Sprachenschule. Sie heiβen Stefan/Stefani. Sie machen einen Sprachkurs. Im Schulhof treffen Sie Ihren Freund / Ihre Freundin, der/die Sie zum Literaturabend einlädt.

· Nehmen Sie die Einladung Ihres Freund / Ihrer Freundin an, weil Sie sich für Literatur interessieren.

· Fragen Sie Ihren Mitschüler / Ihre Mitschülerin nach seinen/ihren Lieblingsschriftstellern und Lieblingsbüchern. Erzählen Sie Ihrem Freund / Ihrer Freundin, dass Sie sich auch für Bücher interessieren, dass Sie Abenteuerromane besonders gern haben. Sie möchten erfahren, ob Ihr Freund/Ihre Freundin Abenteuer und Reisen gern hat. Fragen Sie Ihren Freund/Ihre Freundin, wo er / sie die letzten Sommerferien verbracht hat.

· Laden Sie Ihren Freund / Ihre Freundin morgen ins Kino ein..

 

Fertigkeiten, die kontrolliert werden

Der Geprüfte / die Geprüfte muss folgende Fertigkeiten demonstrieren:

· sich angemessen verhalten ( höflich, aktiv sein)

· vorgeplante Fragen stellen, um alle Informationen rauszubekommen

· Gespräch beginnen, in Gang halten, beenden

· den Entschluss fassen

Пояснение.

Mustergespräch

 

Schüler(in): Hallo, Stefani. Wie geht´s?

Prüfer(in): Hallo! Danke, es geht mir recht gut. Und dir?

Schüler(in): Danke, auch gut. Stefani, ich war in der Bibliothek und habe Bücher geliehen. Ich bereite mich auf den Literaturabend, der findet heute um 18 Uhr in der Aula unserer Schule statt. Hast du Lust, mitzukommen?

Prüfer(in): Vielen Dank. Literatur ist meine Leidenschaft. Ich kann sagen, dass ich eine begeisterte Bücherfreundin bin.

Schüler(in): Es freut mich sehr, dass du kommst. An diesem Abend sollen Kursteilnehmer aus verschiedenen Ländern teilnehmen. Man wird seine Lieblingsbücher präsentieren.

Prüfer(in): Ist Literatur auch dein Hobby? Liest du gern? Welche Bücher hast du besonders gern?

Schüler(in): Ja, man kann sagen, dass Literatur mein Hobby ist. In der Schule haben wir eine Literatur-AG. Wir treffen uns nach dem Unterricht und besprechen verschiedene Bücher. Einige Schüler und Schülerinnen lesen ihre eigenen Gedichte vor.

Prüfer(in): Super! Schreibst du auch Gedichte?

Schüler(in): Leider nicht. Aber ich versuche deutsche Bücher zu übersetzen.

Prüfer(in): Und hast du einen Lieblingsschriftsteller (eine Lieblingsschriftstellerin), dessen/deren Bücher du gern liest und übersetzt?

Schüler(in): Ja, natürlich! Das ist Erich Kästner. Seine Kinderbücher sind weltbekannt. Viele von ihnen waren verfilmt. Besonders gern habe ich Abenteuer von Emil und seinen Freunden in Berlin.

Prüfer(in): Ich habe dieses Buch auch gern. Aber mein Lieblingsbuch von Erich Kästner ist „Das doppelte Löttchen“. Ich habe lustige Abenteuer sehr gern.

Schüler(in): Ich auch. Abenteuerromane und historische Romane lese ich besonders gern. Tapfere Helden aus diesen Romanen können für Jugendliche ein Vorbild sein.

Prüfer(in): ich bin mit dir völlig einverstanden! Bist du auch abenteuerlustig? Reist du gern? Wie hast du deine letzten Sommerferien verbracht?

Schüler(in): Ja, ich reise gern. Letztes Sommer war ich mit meinen Eltern im Süd-Ural. Schöne Berge, malerische Täler, blaue Seen. Die Natur ist dort wunderbar! Wir sind viel gewandert und Rad gefahren. Das war ein echtes Abenteuer!